Liebt mich meine Katze? 
Diese Anzeichen verraten es

katze schnurrt

Meine Katze schnurrt, wenn sie mich sieht. Was hat das zu bedeuten? Katzen zeigen mal mehr und mal weniger die Liebe zu ihren Katzenhaltern. Ist eine Katze gesund, glücklich und zufrieden, so wird sie es auch mit ihrer Liebe und Zuneigung zu erkennen geben.

Wer zu seiner Katze eine gute Beziehung hat, wird schnell erkennen, ob er von seiner Katze respektiert und geliebt wird. Eine glückliche Katze genießt den Kontakt mit den Menschen.

Wie zeigen Katzen, dass sie glücklich und zufrieden sind?

Die Katze zwinkert mit ihren Augen. Hiermit gibt sie zu verstehen, dass sie gerade zufrieden ist und damit sagen möchte "Ich liebe dich". Zwinkern Sie Ihrer Katze ebenfalls zu, so geben Sie ihr auch zu verstehen, dass Sie Ihre Katze ebenfalls sehr lieb haben.

Katzen sind sehr mitteilungsbedürftig

Die meisten Laute, die Katzen äußern, ist das Miauen. Das Miauen von kleinen Kätzchen ist ein Ruf nach Aufmerksamkeit. Bei ausgewachsenen Katzen ist es ähnlich, aber mit meist unterschiedlicher Bedeutung.

Viele Katzen äußern einen kurzen Laut der Begrüßung, wenn sie von ihrem Freigang wieder nach Hause kommen. Viel nachdrücklicher hört sich das Miauen an, wenn die Aufforderung kommt, doch endlich mal den Futternapf zu füllen.

Je nach Charakter oder Tageslaune der Katze kann das Miauen den Tonfall eines Feldwebels annehmen oder auch wie ein klägliches Jammern klingen.

Entwickeln Sie als Katzenbesitzer ein gutes Gefühl dafür, was Ihr geliebter Stubentiger Ihnen mitteilen möchte.

Die Katze macht Geschenke

Katzen zeigen uns Menschen gern, was für tolle Jäger sie. Von der Jagd heimgekommen, bringt sie uns Geschenke mit wie beispielsweise eine erlegte Maus oder einen Vogel. Diese Geschenke sollten wir dankbar annehmen und Miezie zu verstehen, dass wir uns über diese Geschenke sehr freuen und dankbar sind.

Die Katze reibt ihren Kopf an ihrem Menschenfreund

Reibt die Katze mit ihrem Kopf an Ihrem Körper entlang, so möchte sie ihren Duft auf Ihnen übertragen und mit Ihrem Körperduft vermischen. Dies ist auch ein Ausdruck des Revierverhaltens von Katzen. All die Dinge, die Katzen mit ihrem Duft markieren, bedeutet für andere Katzen "Das hier ist alles meine, auch der Mensch".

Die Katze zeigt ihren Bauch

Wenn die Katze ganz entspannt ihren Bauch zur Schau stellt, so zeigt sie in diesem Moment ihr größtes Vertrauen. Der Bauch der Katze ist die Stelle, wo sie am meisten verwundbar ist und würde ihn nie in einer Umgebung zeigen, in der sie kein Vertrauen hat und sie sich nicht beschützt fühlt.

Die Katze schläft bei Ihrem Menschenfreund

Wenn Ihre Katze sich einen Schlafplatz ganz in Ihrer Nähe aussucht, so ist das ebenfalls ein großer Liebesbeweis. Damit signalisiert sie, dass sie ganz nah bei Ihnen sein möchte.

Sie tretelt auf Ihrem Körper

Dieses Verhalten kennen Katzen aus der Zeit als sie noch Kitten waren, um den Milchfluss der Mutter anzuregen. Erwachsene Katzen behalten dieses Verhalten und zeigen so ihre absolute Zufriedenheit. 

Ihre Katze streift Ihnen um die Beine

Wenn Katzen hingebungsvoll um Ihre Beine streift, dann ist das ebenfalls ein großer Liebensbeweis und bedeutet soviel wie "Wir haben uns lieb."

Aufrecht gehaltener Katzenschwanz

In welcher Position sich der Schwanz der Katze befindet, hat eine ganz bestimmte Bedeutung. Ein aufrecht gehaltener Schwanz ist ein Zeichen für Vertrauen, Glück und Zuneigung.

Leave a Comment:

Leave a Comment: