Katzenstreu entsorgen: So einfach geht das ohne unangenehme Gerüche

katzenstreu entsorgen

Das regelmäßige Reinigen der Katzentoilette und somit auch das Katzenstreu entsorgen ist eine der weniger schönen Aufgaben als Katzenbesitzer. Die Urin- und Kotklumpen sollten täglich aus der Katzentoilette entfernt werden. Doch wohin damit? Ganz einfach in einen Katzenstreueimer entsorgen.

In vergangener Zeit hatten wir täglich einen kleinen Müllbeutel gebraucht, um das Katzenstreu zu entsorgen. Dies war natürlich auf die Dauer eine ziemliche Verschwendung und nicht gerade umweltfreundlich. Doch jetzt nutzen wir hierfür einem Katzenstreueimer.

Katzenstreu entsorgen in einem Katzenstreueimer

Katzenbesitzer kennen das. Jeden Tag die Urin- und Kotklumpen aus der Katzentoilette entfernen, in einem Müllbeutel entsorgen und ab in die Mülltonne. Eine perfekte Abhilfe hierfür schafft ein Katzenstreuentsorgungseimer. Durch den Verschließmechanismus können keine unangenehmen Gerüche entweichen. 

Dieser ist mit einem luftundurchlässigen Folienschlauch ausgestattet, in welchem sich die zu entsorgende Katzenstreu bis zu zwei Wochen absolut hygienisch und vollkommen geruchlos sammeln lässt. So ist nun der tägliche Gang zur Mülltonne hinfällig.

Nachfüllkassetten für Katzenstreueimer

Littycat Nachfüllkassetten Katzenstreueimer - 6er Pack. Schützt gegen unangenehme Gerüche aufgrund der mehrschichtigen Folientechnologie.

Litter Locker Fashion 8er-Pack Nachfüllkassetten